Übergang Kindergarten-Grundschule

Miteinander von Schule und Kita

Übergang Kindergarten. Mit den Kindertageseinrichtungen unseres Einzugsbereiches pflegen wir einen regen Austausch. Jede Kollegin der Schuleingangsphase nimmt an einer gemeinsamen Infoveranstaltung mit den Erzieherinnen teil, die jedes Jahr im Frühjahr stattfindet. Durch gemeinsame Projekte und Hospitationen hat sich eine positive Basis im Miteinander von Schule und Kindertageseinrichtung entwickelt. Von dieser guten Zusammenarbeit profitieren Lehrer, Erzieher und vor allem die Kinder!

Anmeldung. Schon bei der Anmeldung der Schulneulinge im November erbitten wir von den Eltern eine Schweigepflichtsentbindung zum Austausch der Grundschule mit der Kindertageseinrichtung über das Kind. In diesem sehr intensiven Austausch über die einzelnen Kinder lernen wir sie frühzeitig individuell kennen. Der frühzeitige und vertrauensvolle Kontakt ermöglicht ebenso die gemeinsame Beratung von Eltern. Bei Bedarf der zusätzlichen Förderung des Kindes wird eine Kollegin des Kompetenzzentrums zur Diagnostik hinzugezogen.

(Quelle Schulprogramm Stand 09.13)