Tag der Talente

Liegestütze, Sit-ups und mehr...

3a+3b. Am Freitag, den 27.5.2011 haben die Klassen 3a und 3b am Tag der Talente teilgenommen:

"Letzten Freitag fuhren wir zum Tag der Talente. Im Bus war ich sehr aufgeregt, weil ich nicht wusste, was alles auf mich zukommt. Als wir ankamen, sind wir als erstes in die Halle gegangen. Eine Mitarbeiterin ist gekommen und hat uns die Kabinen gezeigt. Ich fand es lustig, dass wir die Kabinen mit den Jungs teilen mussten. In der Kabine haben wir Nummern bekommen, weil wir uns immer in der Reihe anstellen mussten. Danach sind wir in einen Raum gegangen und sind balanciert. Das war ganz schön schwer. Als zweites sind wir in einen anderen Raum gegangen und haben Liegestütze gemacht. Ich habe 9 Liegestütze geschafft und habe mich sehr gefreut. Aber das Schwerste fand ich, waren die Sit-ups, weil man sich richtig anstrengen musste." (Sidal, 3b)

"Zuerst sind wir mit dem Bus zum Sportplatz gefahren. Dann mussten wir uns leider mit den Mädchen umziehen. Danach sind wir zur ersten Station gegangen. Da mussten wir balancieren. Die zweite Station war seitwärts in Kästchen hüpfen. Das war anstrengend. Anschließend mussten wir 6 Minuten laufen. Nun mussten wir komische Liegestütze machen. Die waren kompliziert. danach mussten wir sprinten so schnell wir wir konnten und am Schluss mussten wir Denise auf die andere Seite des Rasens mit Seilen tragen. Dieser Tag war toll!" (Akeem, 3b)

 

"Die Liegestütze waren leicht. Wir mussten uns hochheben, dann mit der einen Hand auf die andere Hand, wieder hinlegen und die Hände auf den Rücken und immer so weiter. Am Ende mussten wir aus Seilen ein Spinnennetz machen und den oder die leichteste auf die andere Seite tragen." (Milo, 3b)