Hallo, ich bin Hertha, der Schulhund

Collie-Labrador mit Spezialausbildung im Umgang mit Kindern im Grundschulalter

20140502Schulhund1Wuff-Wuff. Ich bin fast zwei Jahre alt, wohne ich bei der Familie Becker und Frau Becker- Konrath ist mein Frauchen. Meine Rasse nennt man Collie und Labrador.... Ich esse wie der Labrador, arbeite aber gerne wie der Collie. Daher hat mein Frauchen mich zu der Spezialausbildung bei Cole Canido angemeldet. Hier werden Hund und ihr Begleiter auf die Arbeit mit Kindern in der Schule vorbereitet. Seit einem Jahr sind wir in der Ausbildung und im Spätsommer sollen wir zwei zur Prüfung zugelassen werden.
20140502SchulhundSeit März 2014 sind wir als Praktikanten in der Klasse von Frau Holtkötter und mir macht die Arbeit mit den Kindern sehr viel Spaß. Zu Beginn lernen die Kinder den richtigen Umgang mit mir, etwas zum Körperbau des Hundes und wozu der Hund seine Sinne braucht. Später soll ich als stiller Teilnehmer den Unterricht begleiten und die Leseförderung unterstützen. Die Anwesenheit eines Hundes kann Kindern ein Motivationskick sein und helfen ruhiger zu arbeiten.
Zusätzlich arbeite ich mit Frau Becker-Konrath in der Schulhunde AG. Diese findet immer mittwochs in der fünften Stunde statt. Hier werden die Kinder als kleine Hundefachleute ausgebildet. Denn je mehr Kinder wissen, wie man mit Hunden umgeht, umso leichter wird meine Arbeit und mein Aufenthalt in der Schule. Wenn sie gerne mehr wissen möchten, dann schauen sie doch mal auf die Homepage... Unterwegsauf4pfoten.
Ich danke all denen, die mir diese Arbeit ermöglichen, besonders Frau Holtkötter und Frau Husmann auch im Namen von meinem Frauchen....

Bis bald
Eure Hertha

Hallo ich bin Hertha der Schulhund,

 

Ich bin fast zwei Jahre alt und seit der 6 Lebenswoche wohne

ich bei der Familie Becker und Frau Becker- Konrath ist mein

Frauchen. Meine Rasse nennt man Collie und Labrador…. Ich esse gerne wie der Labrador und arbeite gerne wie der Collie.

Deswegen hat mein Frauchen mich auch zu der Spezialaus-

bildung bei Cole Canido angemeldet. Hier werden Hund und

ihr Begleiter auf die Arbeit mit Kindern in der Schule vor-

bereitet. Seit einem Jahr sind wir zwei in der Ausbildung und

im Spätsommer sollen wir zwei zur Prüfung zugelassen

werden.

Seit März 2014 sind wir als Praktikanten in der Klasse von

Frau Holtkötter und ich muss sagen, mir macht die Arbeit mit

den Kindern sehr viel Spaß. In Moment lernen wir uns noch

kennen, die Kinder lernen den richtigen Umgang mit mir,

den Körper vom Hund und wozu der Hund so seine Sinne

braucht, kennen. Später soll ich als stiller Teilnehmer den

Unterricht begleiten, die Leseförderung unterstützen und das

der Umgang unter den Kindern netter wird. Denn man hat herausgefunden dass die Anwesenheit eines Hundes die Kinder motiviert und ruhiger arbeiten lässt. Ich freue mich schon

darauf vielen Kindern zu helfen und ein kleiner Motivations-

kick zu sein.

Zusätzlich arbeite ich mit Frau Becker-Konrath in einer Schul-

Hunde AG. Diese findet immer mittwochs in der fünften

Stunde statt. Hier werden die Kinder als kleine Hundefach-

männer ausgebildet. Denn je mehr Kinder wissen, wie man

mit Hunden umgeht umso leichter wird meine Arbeit und

mein Aufenthalt in der Schule. Wenn sie gerne mehr wissen

möchten, dann schauen sie doch mal auf die Homepage…

Unterwegsauf4pfoten.

Ich danke all denen die mir diese Arbeit ermöglichen, besonders

Frau Holtkötter und Frau Husmann  auch im Namen von meinem Frauchen….

 

Bis bald

Eure Hertha