Hertha wird Schulhund

Schulkonferenz und Schulpflegschaft haben getagt

Schulleitung. Die beiden Gremien der HCA haben über die verschiedensten Tagesordnungspunkte beraten und beschlossen. Das für die Kinder sicher augenfälligste ist der neue Schulhund "Hertha".

20140331HerthaSchulhund

Auf den Hund gekommen ist die HCA durch die Ganztagserzieherin Ilona Becker-Konrath, die mit Hertha gemeinsam eine Ausbildung für Schulhunde absolviert. Nach einer Erprobungsphase wird Hertha regelmäßig die Klassen besuchen. Weitere Themen in den Gremien waren vor allem die Vorbereitung des Schulfestes am 10.5.2014 und der Verwendungszweck der Spendengelder von "Laufen macht Laune". Hier wurde entschieden, dass die Hälfte der Spenden für den neuen Schulgarten der HCA, die andere Hälfte für ein Schulgartenprojekt in Afrika verwendet wird. Über beides wird noch berichtet. Außerdem erläuterte Schulleiterin Judith Husmann noch die Planungen zum Schülerparlament, die Zusammenarbeit mit der Musikschule und das pädagogische Konzept zu den Schultoiletten.