Bunte Weihnachtsfeier

Stimmungsvolles Programm mit vielen Höhepunkten

2015WeihnachtenAm 16. Dezember fand die Weihnachtsfeier der Hans-Christian-Andersen Schule statt. Alle Klassen beteiligten sich mit eigenen Darbietungen am bunten und vielfältigen Programm.

Die Feier in der voll besetzten Aula wurde eröffnet vom Jekiss-Chor der Klassen 1 und 2. Zusammen mit Frau Mahlerwein, die den Chor am Klavier begleitete, sangen und rappten die Kinder zwei Lieder über die Weihnachtsengel und den Weihnachtsmann.

Im Anschluss daran wurde ein symbolischer Scheck an die drei Vertreter von Tierschutzverein, Caritas und Kinderklinik übergeben. Der Betrag von jeweils 1056 Euro konnte als Erlös aus dem Sponsorenlauf im Mai an die drei Vereine überwiesen werden. Herr Eichhorn, Frau Harsebrink und Herr Kortschlag bedankten sich für diese Unterstützung und berichteten den Schülern, wie sie das Geld in ihrer jeweiligen Arbeit verwendet haben. 

Beim nächsten Programmpunkt ließen die Schüler der Klasse 3a die Schneeflocken tanzen. Hinter einer weißen Leinwand zauberten sie mit Lampen wunderschöne Lichteffekte passend zur eingespielten Musik. Besonders die Erstklässler, die ganz vorne sitzen durften, waren fasziniert.

Danach stürmten die Weihnachtsmäuse aus den Klassen 2a und 2b die Bühne und erzählten in Gedichtform, was es mit der Weihnachtsmaus, die die Menschen einmal im Jahr besucht, so alles auf sich hat. Als sich die Mäuse verzogen hatten, wurde die Bühne von den Weihnachtswichteln aus den Klassen 1a und 1b bevölkert. In einem Lied ließen sie alle daran Teil haben, wie viele Dinge die Wichtel vor Weihnachten noch zu erledigen haben.

Um den eigentlichen Kern von Weihnachten ging es im „Nativity Play“ der Klasse 4b. In Englisch brachten die Kinder die Geschichte von Jesu Geburt auf die Bühne. Hirten, Könige und Kinder besuchten das Kind in der Krippe und brachten viele bunte Gaben. Nachdem zu Beginn der Feier der Jekiss-Chor der ersten Stufen gesungen hatte, ließen nun die Kinder der Stufen 3 und 4 zwei Weihnachtslieder erklingen. Besonders bei einem spanisch-englischen Weihnachtsklassiker wippten, sangen und klatschten die Zuschauer begeistert mit.

Da das lebendige Schulleben nur durch viele helfende Hände möglich wird, bedankte sich Frau Peickert im Anschluss daran bei Frau Mahlerwein für die Arbeit mit den Jekiss-Chören, bei der Sekretärin Frau Feller und beim Hausmeister Herrn Intveen. Zusätzlich und in Vertretung für alle Eltern, die im laufenden Jahr die Schule unterstützt haben, bedankte sie sich für die Arbeit des Fördervereins und der Schulpflegschaft.

Auch die offene Ganztagsschule ist ein der Hans-Christian-Andersen Schule. Daher steuerte die Theater-AG der OGS das Stück „Erfüllte Zeit“ zur Feier bei. Es ging darum, dass die Menschen gerade in der Weihnachtszeit nicht in Stress und Hektik verfallen sollten, sondern sich stattdessen Zeit für gemeinsame Aktivitäten mit Freunden und Familie nehmen sollten. Als letzte Klasse führte die 3b dann in der abgedunkelten Aula einen Lichtertanz auf. Hochkonzentriert ließen die Kinder zu ruhiger Musik in zwei Kreisformationen ihre Lichter tanzen. Zum Abschluss der Feier sang die gesamte Aula unter der Anleitung von Frau Mahlerwein den zweistimmigen Kanon „Mache dich auf und werde Licht“.

Nach dieser rundherum gelungenen Weihnachtsfeier bleibt nun nur noch allen Kindern, Eltern und Lehrern bald fröhliche Weihnachten und schöne Ferien zu wünschen!
 
Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:
  • DSC_8464
  • DSC_8465
  • DSC_8468
  • DSC_8471
  • DSC_8472
  • DSC_8473
  • DSC_8477
  • DSC_8479
  • DSC_8480
  • DSC_8482
  • DSC_8485
  • DSC_8486
  • DSC_8492
  • DSC_8493
  • DSC_8495
  • DSC_8501
  • DSC_8506
  • DSC_8507
  • DSC_8508
  • DSC_8512
  • DSC_8516
  • DSC_8519
  • DSC_8523
  • DSC_8527
  • DSC_8534
  • DSC_8535
  • DSC_8537
  • DSC_8540
  • DSC_8542
  • DSC_8543
  • DSC_8545
  • DSC_8547
  • DSC_8549

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Britta Zeumer