Die Konfliktlotsen sind unterwegs

Zusätzliches Angebot der Streitschlichter im Pausenbetrieb

 

Streitschlichter-Projekt. Die Streitschlichter der Hans-Christian-Andersen Schule haben ein zusätzliches Angebot für alle Schüler unserer Schule ins Leben gerufen: Ab sofort bieten Streitschlichter ihre Hilfe als Konfliktlotsen in der Pause an.

In jeder ersten Hofpause befinden sich zwei Konfliktlotsen, die an den Leuchtwesten zu erkennen sind, auf dem Schulhof. Kommt es - wenn auch nicht wünschenswert, aber doch alltäglich - zu einem Streit, können die Konfliktlotsen in Anspruch genommen werden. Es kann ein erstes aufmunterndes oder vielleicht auch aufklärendes Gespräch miteinander geführt werden. Die Streitparteien können sich auch direkt für eine Streitschlichtung, die immer donnerstags in der 5. Unterrichtsstunde stattfindet, anmelden. In diesem Rahmen wird dann versucht eine Lösung des Konflikts zu finden. Am Streitschlichterbüro hängt der jeweils wochenaktuelle Konfliktlotsenplan.

Zur Zeit sind an der Hans-Christian-Andersen Schule 19 Kinder, die im letzten Schuljahr an der Streitschlichter-AG teilgenommen haben. Auch in diesem und in dem folgenden Halbjahr findet wieder eine Streitschlichter-AG für den 3. Jahrgang statt, in der Streitschlichter ausgebildet werden.