Die Dinos sind los!

Die Entstehung der Erde – vom Urknall bis zu den  Dinosauriern

Projektwoche in der Klasse 3b

3b. Am Montag, den 23.5.2011 fing die Projektwoche an. Dann haben wir gelernt, in welchem Zeitalter die Dinos gelebt haben. Am Ende des Tages haben wir ein Fossil gemacht. Dienstag haben wir dann so richtig angefangen mit den Dinosauriern. Wir haben Texte bekommen und mussten die Schlüsselstellen markieren. Am Mittwoch haben wir Steckbriefe ausgefüllt. Nun haben wir diese in den Computer getippt. Am Donnerstag haben wir Dinosaurier aus Salzteig gemacht. Zum Schluss haben wir eine Dinolandschaft aus Gips und Bechern gebastelt. Freitag war Tag der Talente. (Nico)

 

Am Montag besprachen wir als erstes, wann die verschiedenen Zeitalter waren. Außerdem bekamen wir ein Blatt, auf dem stand, welche Dinos und Pflanzen in den verschiedenen Zeitaltern lebten. Am Montag stellten wir ein eigenes Fossil her. Dann drückten wir Knete platt und drückten eine Dinoform darauf. Dadurch entstand ein Abdruck. Dann schütteten wir Gips auf den Abdruck. Dann mussten wir warten. Schließlich hatten wir ein sehr schönes Fossil. Am Mittwoch schrieben wir sehr viele Steckbriefe von Dinosauriern. Am Donnerstag kneteten wir Salzteigdinosaurier. Die legten wir in den Ofen hinein. Außerdem bastelten wir noch eine Dinosaurierlandschaft aus Gips. Das war anstrengend. Diese Woche war toll! (Akeem)

 

Am Montag, dem 23.5.2011 hatten wir Projektwoche. Wir gingen ganz normal zur Schule. Unsere Schule hatte Projektwoche und wir hatten das Thema „Vom Urknall bis zu den Dinosauriern – Entstehung der Erde“. Als wir in der Klasse waren, besprachen wir ein paar Sachen und gingen raus. Draußen zeigte Frau Bluhm uns einen Streifen von der Entstehung der Erde. Wir konnten sehen, dass Jahrhunderte kein Leben auf der Erde war. Danach machten wir einen Fossilienabdruck. Am Dienstag durften wir den mit nach Hause nehmen. Wir lasen viel und wir füllten Steckbriefe aus. Am Mittwoch füllten wir Steckbriefe aus. Nachher durften wir einen Steckbrief in den Computer tippen. Am Donnerstag formten wir Dinosaurier aus Salzteig und errichteten eine Landschaft. (Jonas)

In der Projektwoche haben wir eine Landschaft aus Gips und Dinos aus Salzteig geformt. In der Projektwoche haben wir ein Dinosaurierlexikon gemacht, wo wir immer Informationen raussuchen können. Am Montag haben wir gelernt, wie die Erde entstanden ist. Die Projektwoche hat mir insgesamt sehr gut gefallen, weil Frau Bluhm sich sehr schöne Sachen ausgedacht hat. (Celine)

Am Montag war ich aufgeregt, denn es war Projektwoche. Wir haben uns einen Zeitstrahl angesehen, wie Dinosaurier entstanden sind, in welcher Zeit sie gelebt haben und wie sie ausgestorben sind. Dann war die Schule auch wieder vorbei. Am Dienstag haben wir Informationstexte über Dinosaurier bekommen. Wie die Dinos geboren werden, was Dinos sind, wann sie lebten, warum sie ausgestorben sind und Entstehung, Fund und Ausgrabung eines Fossils. Danach haben wir selbst ein Fossil gemacht, indem wir ein Dinosaurierabdruck in Knete gedrückt haben und kurz danach Gips eingefüllt haben. Nun dauerte es 2 Tage bis der Gipsabdruck fertig war. Am Montag haben wir uns einen Film über die Entwicklung der Erde angeschaut. Am Donnerstag haben wir Dinos aus Salzteig gemacht. Wir haben auch noch Dinosaurier-Steckbriefe gemacht. Am Freitag war die Projektwoche zu ende. (Nina)