Hitdorfer Grundschulen erreichen 3. Platz beim AVEA-Korkensammel-Wettbewerb

Grundschülern ist klar: „Kork ist ein wichtiger Recycling-Wertstoff, der nicht in den Müll gehört"

20131014AVEA2Umwelt-Wettbewerb. Die Hitdorfer Grundschulen haben beim Korkensammel-Wettbewerb der Leverkusener Schulen den 3. Platz erreicht. Die AVEA-Abfallberatung lud am Montag, den 14.10.2013 zu einer Preisverleihung ein und überreichte einen Scheck im Wert von 100 Euro.

Insgesamt sammelten die rund 300 Schüler 26.000 Korken, die 104 kg auf die Waage brachten. "Die Sammelkorken sind eine reines Naturprodukt und können umweltfreundlich z.B. als Dämmgranulat weiterverarbeitet werden", so die AVEA. Wer die Naturkorken sammelt, tut aktiv etwas für den Landschafts- und Umweltschutz: Es dauert viele Jahre bis die Rinde der Korkeiche das erste Mal geschält werden kann, und weitere Jahre bis die Rinde wieder nachgewachsen ist.
Wir danken allen SammlerInnen und möchten gleichzeitig auf den Standort der blauen Sammeltonne im HCA-Foyer des Schulgebäudes noch einmal ausdrücklich hinweisen. Denn allen Hitdorfer Grundschülern ist klar: „Kork ist ein wichtiger Recycling-Wertstoff, der nicht in den Müll gehört". (Bitte nur Korken aus Naturmaterial und keine Plastikkorken sammeln). An der 18. Korkensammel-Aktion der AVEA werden sich die Schulen erneut beteiligen.

  • DSC_0368
  • DSC_0373
  • DSC_0375

Simple Image Gallery Extended

Fotos: E. Minwegen