Singen für 15.000 Euro-Spende

20110929jekissHCA als „Singende Grundschule“ on Tour in den Luminaden

JEKISS. Am Donnerstag, den 29.09.2011 war Wetteinlösung! Bei sonnigem Herbstwetter wollten auch die Schüler mit Lehrerinnen der Hans-Christian-Andersen-Schule die Wett-Aktion, zwischen Oberbürgermeister Buchhorn und der DM-Filiale am Wiesdorfer Platz, tatkräftig unterstützten.

 

Die musikalische Wett-Aufgabe lautete: „Wetten, dass???... die Musikschule Leverkusen und das JEKISS-Projekt es schaffen, mehr als 300 Leverkusener Kinder vor dem Drogeriemarkt in den Luminaden zu versammeln, die gemeinsam ein Geburtstagsständchen zum 30-jährigem Bestehen des ersten DM-Marktes in Leverkusen singen“.

 

Das Wett-Ergebnis stand schnell fest, als zahlreiche Kinder in Begleitung von Eltern und Geschwistern in die Luminaden strömten. Der große JEKISS-Chor unter der Leitung von Frau Dreibholz sang die JEKISS-Klassiker und gab als Zugabe den „Leverkusen-Song“. Als Wetteinsatz überreichte die DM-Filialleiterin den symbolischen Scheck im Wert von 15.000 Euro an Oberbürgermeister Buchhorn. Der Spendenbetrag soll für die Leverkusener Skater-Anlage an der Stelzenautobahn in Küppersteg Verwendung finden. Am Ende waren so viele junge Sänger gekommen, das die DM-Dankeschön-Beutel nicht für alle reichten. Zum Trost wurden Tortenstücke des Geburtstagskuchens, der von Oberbürgermeister Buchholz überreicht worden war, in der Filiale verteilt.

 

Die HCA-Schule ist seit Oktober 2010 JEKISS-Schule und wurde im Juni diesen Jahres beim großen JEKISS-Konzert im Leverkusener Forum mit dem Prädikat: „Singende Grundschule“ ausgezeichnet.

  • 20110929JEKISS1
  • 20110929JEKISS10
  • 20110929JEKISS13
  • 20110929JEKISS14
  • 20110929JEKISS16
  • 20110929JEKISS17
  • 20110929JEKISS2
  • 20110929JEKISS3
  • 20110929JEKISS6
  • 20110929JEKISS7
  • 20110929JEKISS8
  • DSC_2358
  • DSC_2365
  • DSC_2384
  • DSC_2388
  • DSC_2406
  • DSC_2409

Simple Image Gallery Extended

 

Fotos: Angela Weber, Elke Minwegen