Klasse 2000

 

Stark und Gesund in der Grundschule

IMG 20160310 WA0004

Am 10. März war es soweit. Die Klassen 1a und 1b starteten das Projekt „Klasse 2000“. Dieses ist ein Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung in der Grundschule. Es wird alle vier Grundschuljahre durchlaufen. Die wichtigsten Themen werden sein: „Gesunde Ernährung“, „Bewegung und Entspannung“, „Sich selbst mögen und Freunde haben“, „Probleme und Konflikte lösen“, „Kritisch denken“ und „Nein sagen“ .
Neben den Unterrichtsstunden, die vom Lehrer durchgeführt werden, kommt eine geschulte „Klasse 2000“ Gesundheitsförderin, in unserem Fall Frau Posth, für drei Schulstunden in die Klasse.

In der Einführungsstunde stellte Frau Posth den Kindern die Symbolfigur KLARO vor und jedes Kind erhielt einen Forscherausweis. Nachdem die Schüler viel Spaß bei der Bewegungspause hatten, erklärte Frau Posth mit Hilfe eines Plakates den Weg der Luft. Mit einem Atemtrainer konnten die Kinder erforschen wie viel Luft in ihrer Lunge ist. Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Lions Club, der dieses Projekt finanziell unterstützt.

Äußerungen einiger Kinder nach dieser Stunde:

"Ich finde es toll, dass wir einen Forscherausweis bekommen haben. Ich weiß jetzt wie wichtig die Luft zum Leben ist. Wenn etwas in meiner Luftröhre stecken bleibt ist das sehr schlecht." (Martha, 1b)

"Der Atemtrainer hat viel Spaß gemacht und wir konnten in unserem Forscherausweis den ersten Schlüssel anmalen." (Lars, 1b)

"Wir haben viel über die Lunge gelernt." (Rieke, 1b)

"Mir hat die Pausengymnastik und dabei besonders der Giraffentanz gefallen." (Marlene, 1b)

"Ich habe bei der Pausengymnastik gespürt, dass es mir warm wurde und es in den Armen gekribbelt hat." (Annika, 1b)

"Jetzt weiß ich wie es in meiner Lunge aussieht, wenn ich Husten habe." (Jannik, 1b)