Nachrichten

Alle Nachrichten des aktuellen Schuljahres, chronologisch sortiert. Nachrichten früherer Schuljahre sind im HCA-Archiv.

Ein goldener Stecker für die fleißigsten Klimaschützer

 Die Hans-Christian-Andersen Schule hat die meisten Klimaschutz-Aktionen duchgeführt

Auszeichnung2019

28 städtische Schulen und 12 Kindertagesstätten haben sich im vergangenen Schuljahr am städtischen Projekt „energieLux - Klimaschutz in Leverkusener Schulen und Kindergärten“ beteiligt.

Zum sechsten Mal zeichneten die Kooperationspartner Stadtverwaltung und Förderverein NaturGut Ophoven die Einrichtungen aus, die sich am fleißigsten für den Klimaschutz eingesetzt und Kosten gespart haben. Dazu gehört nicht nur das Energiesparen, sondern auch das Mülltrennen und -vermeiden. Denn auch damit können Kosten und CO2 eingespart werden.

Der Leverkusener Schuldezernent Marc Adomat und Britta Demmer vom NaturGut Ophoven überreichten am Dienstagmorgen in der Kita Dhünnstraße 12c „vergoldete“ Stecker an die drei Sieger. Mit 83 Punkten hat die Hans-Christian-Andersen-Grundschule aus Hitdorf die meisten Aktionen zum Klimaschutz durchgeführt. Auch die Gesamtschule Schlebusch wurde in diesem Jahr wieder geehrt, denn sie schaffte es, ihren Müll so zu reduzieren, dass ein Restmüllcontainer abgeschafft werden konnte. Einen weiteren goldenen Stecker erhielt die Kita Dhünnstraße 12c aus Wiesdorf.

Im Juni 2012 wurde das Energiesparprojekt eingeführt, das umweltpädagogische Aktivitäten genauso belohnt wie nachgewiesene Sparergebnisse. Für beide Anstrengungen wird eine Prämie vergeben. Die drei Einrichtungen, die besonders viele Aktionen zum Klimaschutz und Mülltrennen und -vermeiden durchgeführt haben, erhalten neben ihrer energieLux-Prämie zusätzlich 500 Euro.

Das bestärkt die SchülerInnen und LehrerInnen der Hans-Christian-Andersen Schule zusätzlich in Ihrem Bestreben sich für den Umweltschutz einzusetzen. Was macht die HCA-Schule im Bereich Klimaschutz? Es werden Energiesprecher gewählt, die vom NaturGut-Team geschult werden. Sie achten darauf, dass richtig und effizient gelüftet wird, und das Licht nur dann angeschaltet werden soll, wenn es wirklich nötig ist. Müll wird eingespart und richtig getrennt. So genannte E-Teams spüren gemeinsam mit dem Hausmeister Energielecks im Gebäude auf und während einer Temperaturmesswoche wird überprüft, ob die Heiztemperatur 20 Grad Celsius nicht übersteigt. Natürlich wird an den Aktionen wie „Pullovertag“, „Müllfreies Frühstück“, „ Tauschen statt Kaufen“ und „Grüne-Meilen-Woche“ auch in Zukunft festgehalten. Im letzten Jahr haben sich die EnergieLuxe für den „Wassertag“ als Aktion entschieden. Mit Spannung wird bereits der Aktionstag in diesem Jahr erwartet. Für was werden sich die Energiesprecher entscheiden? Die Schülerschaft darf Anregungen gerne an ihre Energiesprecher weiterleiten.

Foto: S. Holtkötter

Wenn Engelchen und Bengelchen backen

PltzKyra

In der Weihnachtsbäckerei erwartet man bekanntlich so manche Kleckerei, aber die 3b hat am 21.11. sehr ordentlich und sehr erfolgreich Plätzchen für die bevorstehende Adventszeit gebacken. Die erfahrenen Bäckerinnen und Bäcker haben schließlich zum dritten Mal die bunten Leckereien für den Eigenverzehr hergestellt. Acht Muttis halfen Frau Bellgardt und den Schülerinnen und Schülern aus der 3b beim Ausrollen, Ausstechen und Verzieren, bevor die vollen Bleche in den vom Ofendienst bewachten heißen Backofen wanderten. Die Eltern hatten verschiedene Teigsorten schon zuhause vorbereitet und so kamen knallbunte (Teig mit grüner, gelber, blau und roter Lebensmittelfarbe), schokobraune und klassische Plätzchen zustande. In diesem Jahr auch mit einer 1. FC Köln-„Hennes“-Ausstechform. Aber auch die jungen Fans der Leverkusener Werkself hatten ihren Spaß: sie degradierten den Geißbock zur kunterbunten weihnachtlichen Ziege und nutzten das gehörnte Tier genauso fleißig wie die Kölner Fans. Natürlich gab es aber auch Weihnachtsbäume, Sterne, Monde und andere klassische Formen. Nach dem Aufräumen und Abwaschen ging es dann zurück in den Unterricht. Die 3b ist nun für gemütliche Plätzchenstunden in der Vorweihnachtszeit bestens ausgestattet – wer weiß, vielleicht bekommen ja auch die Eltern noch das ein oder andere Schmankerl ab.

Ein großes Dankeschön für die vielen engagierten Zuckerbäcker und natürlich das elterliche Unterstützungsteam!

 

"Es hat mir Spaß gemacht, weil die Eltern da waren und uns geholfen haben. Toll war auch, dass wir welche essen durften als die Plätzchen fertig waren." (Marco, 3b)

"Uns hat es allen riesen Spaß gemacht. Besonders gut gefallen hat mir, dass ich die Kekse lasiert habe und dass ich gemeinsam mit meinen Freunden gebacken habe. Bitte nächstes Jahr wieder!" (Jasper, 3b)

"Das Backen hat mir gefallen, weil ich Spaß hatte und weil das Ausstechen der Plätzchen Spaß gemacht hat." (Ilyas, 3b)

"Mir hat das Plätzchen backen Spaß gemacht, weil es viel zu tun gab und weil es einfach schön war. Blöd fand ich, dass so wenig Platz war." (Amellisa. 3b)

2. Karnevalsplanungstreffen

„Wenn bunte Jecke durch Hetdörp trecke “

2018.4So lautet das Motto des Hetdörper Karnevalzuges 2019.

 

 Das 1. Planungstreffen "Session 18/19" für die Teilnahme der Hitdorfer Schulen am Karnevalszug fand bereits Anfang Oktober statt.

Alle Eltern, die Interesse haben, eine aus beiden Hitdorfer Grundschulen gebildete, gemeinsame Fußgruppe auf die Beine zu stellen, sind herzlich zum 2. Planungstreffen eingeladen.

 

 

 

Termin:

Datum:   Dienstag, 27.11.2018

Uhrzeit:  19.00 Uhr

Ort:       Schulmensa

Unsere Laternenausstellung 2018

  " So bunt wie wir sind, so leuchten auch unsere Laternen! "

LatAus18.3

So hätte dieses Jahr das Motto unserer Laternenausstellung lauten können.

In den Klassen konnten die Besucher kleine Janosch-Tiger, M und M´s in verschiedenen Farben, sogar mit Händen und Füßen, Regenbogentonnenlaternen und japanische Kugellaternen bestaunen. Diese strahlten in den heimelig geschmückten Klassenzimmern um die Wette.

Neben den Augen konnte sich auch der Magen am umfangreichen Buffet erfreuen, welches für jeden Geschmack etwas bot.

Komplettiert wurde der stimmungsvolle Nachmittag von Gesprächen in entspannter Runde in heimelig geschmückten Klassenräumen, während die Kinder basteln und malen konnten.

Der Förderkreis bedankt sich bei allen Spendern und Helfern für die tolle Unterstützung!

 

 

Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • LatAus18.1
  • LatAus18.2
  • LatAus18.3
  • LatAus18.4
  • LatAus18.5
  • LatAus18.6
  • LatAus18.7
  • LatAus18.8
  • LatAus18.8a
  • LatAus18.8b

Simple Image Gallery Extended

Fotos: K. Weber

Was sind eigentlich Sesam, Mohn und Sonnenblumenkerne??? (Snack-AG der Klasse 2b)

20180928 WA0010

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit dieser Frage startete am 28. September die Snack-AG der Klasse 2b. Und dann ging es auch schon los und mit viel Eifer wurden Brötchen für alle Kinder der HCA geknetet, geformt und mit jeder Menge Körnern und Kernen belegt. So füllten sich schnell die bereit gestellten Bleche und konnten im Anschluss für 20 Minuten in den Backofen. In der Pause freuten sich dann alle über frisch gebackene Brötchen und viele kamen nicht nur einmal zum Probieren!

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Förderverein sowie allen helfenden Müttern für diese leckere und gesunde Aktion und freuen uns schon auf das nächste Mal!

20180928 083210

20180928 083233

Buntes Treiben im Schulgarten

 

 

Erfolgreicher Eltern-Aktionstag im Schulgarten der HCA am 6.10.2018

SG3

Bei strahlend schönem Herbstwetter trafen sich am vergangenen Samstag, dem 6.Oktober, über 20 große und kleine freiwillige Helfer im Schulgarten der HCA, um gemeinsam anzupacken. 

Es galt eine lange Liste an Aufgaben abzuarbeiten, die die Schulgartengruppe mit Frau Holtkötter vorab erstellt hatte. Dazu zählten zum einen eine Reihe "gärtnerischer" Aufgaben wie Rasenmähen, Rückschnitt und Auslichtung der Sträucher und Bäume, die Ausbesserung und Auffüllung Hochbeete sowie die Reparatur der Schuppentüren. 
Zum anderen sollten im Gartenhaus, dem zukünftigen "Grünen Klassenzimmer", die Wände und der Fußboden gestrichen werden.

Am frühen Nachmittag waren dank der vielen fleißigen Helfer alle gärtnerischen Arbeiten erledigt. Und am Abend könnten Frau Schwinum und Herr Kantemir zufrieden feststellen: "Geschafft! Das Grüne Klassenzimmer ist fertig gestrichen."

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, an den Kleingartenverein und auch an die Firma Farben Werner aus Hitdorf, die uns beim Materialeinkauf finanziell unterstützt hat.

Es hat wohl allen großen Spaß gemacht - und wir freuen uns für alle Kinder der HCA, die im Schulgarten eine erlebnisreiche Zeit verbringen können.

 

Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • SG1
  • SG2
  • SG3.1
  • SG3.2
  • SG3.3
  • SG3.4
  • SG3.5
  • SG3
  • SG4.1
  • SG4.2
  • SG4.3
  • SG4.4
  • SG4.5

Simple Image Gallery Extended

Fotos: M. Kantemir

 

Schulung der Energiesprecher auf dem NaturGut Ophoven

Energieluxe20181

 Energielux.  Die Energiesprecher der Hans-Christian-Andersen Schule sind beim Naturgut zu "Energieluxen" ausgebildet worden.

Zu Beginn des Schuljahres sind in allen Klassen 2 Energiesprecher gewählt worden. Am 2.10.2018 konnten die Energiesprecher dank der Eltern, die Fahrgemeinschaften gebildet haben, der Einladung des NaturGuts Ophoven  folgen und sich zu "Energieluxen" ausbilden lassen. Unter dem Thema "Klimaschutz" erfuhren die Energiesprecher, was sie und die anderen Kinder an der Schule an ihrem Verhalten verbessern können, um der Umwelt zu helfen.


So ging es um sparsamen Stromverbrauch, richtig lüften, Müll trennen, wie hell soll es in einem Unterrichtsraum sein, warum ist Umweltpapier besser als neu hergestelltes, reinweißes Papier und welche Temperatur soll in einem Klassenraum herrschen.

Nun ist es die Aufgabe der Energieluxe dieses Wissen an die gesamte Schülerschaft weiterzugeben.

Die HCA-Schule freut sich auf die neuen Energieluxe und auf das Schulleben, das unter anderem auch umweltbewusst geprägt ist.

 Fotos: Sandra Holtkötter

Einladung zum Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tur Plakat Homepage

Die Hans-Christian-Andersen Schule sammelt grüne Meilen für die UN-Klimakonferenz

 Bewegung ist wichtig für Kinder!

Bildergebnis für kinderfüße clipartBildergebnis für kinderfüße clipartBildergebnis für kinderfüße clipartBildergebnis für kinderfüße clipart

Aus diesem Grund veranstaltet die Hans-Christian-Andersen Schule in der Zeit vom 24.o9. bis 30.09.2018 die Aktion: 

                                                   "Halte dich fit mit grünen Meilen!". 

Die Kinder sollen während dieser Aktion ihren Schulweg in Bewegung entdecken und erleben, wie mobil sie zu Fuß sind. Dabei erfahren sie, dass sie die Umwelt schonen und etwas Gutes für ihre Gesundheit tun. 

Während dieser Aktion sammelt jede Klasse "grüne Meilen". Wenn Ihr Kind zu Fuß zur Schule gekommen ist, erhält es zur Belohnung einen Aufkleber, den es als grüne Meile in das  Grüne-Meilen-Heftchen kleben darf.

Auch wenn regionales Obst und Gemüse auf dem Speiseplan steht, wird das mit grünen Meilen bemessen.

Sie können Ihr Kind dabei unterstützen, indem Sie auf das Auto verzichten und Ihr Kind zu Fuß zur Schule schicken oder bringen!

 

                                                              https://previews.123rf.com/images/arcady31/arcady311502/arcady31150200033/36385318-Kein-Auto-Zeichen-Lizenzfreie-Bilder.jpg

Datenschutzerkärung

 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Verantwortlicher

Hans-Christian-Andersen-Grundschule
Städt. Gem. Grundschule
Lohrstraße 85
51371 Leverkusen

Komm.Schulleiterin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Impressum: https://hca-hitdorf.de/index.php/impressum

 

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

 

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

 

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

 

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

 

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). 

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

 

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. 

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

 

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Staus gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

 

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.). 

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit - ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). 

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.