Einschulung 2020

Wir heißen 45 neue SchülerInnen an der HCA-Hitdorf willkommen

Nala und Fine, die Klassenmaskotchen  haben Frau Berghoff und Frau Schambil  ein Geheimnis verraten.

Die beiden waren nämlich furchtbar aufgeregt und freuten sich auf den ersten Schultag.

Da ging es Ihnen nicht alleine so. Auch den Lehrerinnen und den neuen SchülerInnen erging es gleich.

So ein kribbeliges, aufregendes Gefühl war da im Bauch und dann eine Erleichterung, dass sich endlich alle kennenlernen durften.

Das Wetter spielte mit und bei Sonnenschein konnten die neuen Klassen von Frau Berghoff und Frau Schambil eingeschult werden.

Frau Müller begrüßte die Kinder, ihre Eltern und Großeltern zu diesem besonderen Ereignis.

Stellvertretend für die gesamte Schülerschaft hießen einige Drittklässler die I- dötzchen  mit einem Theaterstück willkommen.

Abgerundet wurde der Vormittag durch die Segenswünsche und ermunternden Worte der beiden Gemeindevertreter Frau Kraski und Frau Schellhammer.

„Du bist klasse , so wie du bist…….“ von Harald Horn hörten wir im Hintergrund spielen, als sich  die neuen Erbsenkönige und -könignnen von den Eltern verabschiedeten und zusammen mit ihrer Klassenlehrerin in ihren Klassenraum gingen. Dem ein oder anderen konnte man die Erleichterung, diesen Schritt geschafft zu haben, durch die Maske ansehen.

Unsere engagierten Eltern des Fördervereins haben den Eltern mit Getränken das Warten auf die Kinder erleichtert.

Und dann hörte man schon wieder die ersten Stimmen im Treppenhaus und sah die freudigen Augen der stolzen Eltern, die ihre Schulkinder in Empfang nahmen.  Fotos vor dem Haupteingang sollten nicht fehlen und ganz sicher wurde dieser besondere Tag auch noch gebührend zu Hause gefeiert.

 

 

 

image001.pngimage007.png

  

image005.pngimage003.png

image011.pngimage009.png