Plätzchenbacken im Advent

Erstellt: Donnerstag, 14. Dezember 2017 20:23
Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 17. Januar 2018 15:48
Geschrieben von Kerstin Kupka

DSC 1590...hieß es nun schon das dritte Mal für die 3a und man merkte, dass schon kleine Profis am Werk sind.

Fleißige Helfer hatten schnell am Dienstagvormittag in der Mensa Tische zusammen geschoben und die Backbleche waren gerade mit Backpapier ausgestattet und die mitgebrachten Teige verteilt, als Frau Schreiner die eifrige Schar kurz nach Unterrichtsbeginn brachte.

Nach kurzer Begrüßung der Helfer und ordentlichem Händewaschen ging es sofort los. Voller Konzentration wurde geknetet, ausgerollt, ausgestochen, mit Streuseln verziert und zwischendurch natürlich auch mal probiert.

Dabei entstanden einige sehr außergewöhnliche Kreationen wie zum Beispiel Donuts oder Sushi-Gebäck, die voller Stolz zur Küche durchgereicht wurden, um dort gebacken zu werden.

Die Kinder und die Helfer hatten viel  Spaß und die Zeit verging wie im Flug.

Am Ende waren es so viele Plätzchen, dass  jedem Kind eine Tüte mit nach Hause gegeben werden konnte und noch jede Menge in Dosen verpackt wurde, um die Schulzeit zu versüßen.

Weitere Bilder: https://drive.google.com/open?id=12SFqqlT1oJHfkhVml-grLmE_UJ-zaJyc