Ausflugsziele

Schüler, Lehrer, Eltern tragen hier eine Liste empfehlenswerter Ausflugsziele der nahen und fernen Umgebung zusammen.

Haben Sie einen weiteren schönen Ausflugtipp, dann schicken Sie ihn mit Foto an die Homepage-Redaktion.

Wasserski Langenfeld

20100313wasserskiLangenfeld. Die Wasserski-Seilbahn in Langenfeld liegt am Rande eines Naherholungsgebietes und bietet Freizeitspaß für alle Wassersportbegeisterten. Ob Wasserski oder Wakeboard, Neueinsteiger können die Grundlagen im "Wasserbrettern" von Fachkundigen in einer Anfängerstunde erlernen.   Auch werden 2-stündige Anfängerkurse für Schulklassen angeboten. Darüberhinaus  laden Kinderstrand und kleine Badebuchten im Sommer zum Sonnenbaden ein. (EM)

Weitere Infos auf der Homepage Wasserski Langenfeld

Zur Webcam Wasserski Langenfeld

Wildpark Reuschenberg Leverkusen

20091125reuschenbergLeverkusen. Der Wildpark Reuschenberg wird seit 2008 durch die Lebenshilfe - Werkstätten Leverkusen / Rhein-Berg GmbH betrieben. Gemeinsam mit dem Förderkreis Wildpark Leverkusen e.V., der den Park 1976 gründete, und dem Team des Wildparks wird der Park und sein Angebot ständig weiterentwicklet. Der familienfreundliche Preis-Slogan heißt: „Kostenlos aber nicht umsonst...“ So wird um eine Spende zugunsten des Parks gebeten. Kinder lieben den Park heiß und innig. Beliebt ist das Füttern der Ziegen am Ziegengehege, der  Spielplatz im Wald und die akrobatischen Tauch- und Schwimmgänge der Otter und vieles mehr. Die Durchführung von Kindergeburtstagen wird angeboten. Mit dem Fahrrad über Radwege von Hitdorf zu erreichen. Kostenloses Parken. Häufig steht der Eiswagen am Eingang. (EM)
Zur Homepage Wildpark Reuschenberg

Zeiss Planetarium Bochum

Großer Wagen und kleiner Bär – Ausflug in die Welt der Sterne

20110118bochumBochum. Das Planetatrium bietet dank modernster Technik die Möglichkeit über 9000 leuchtende Sterne an eine riesige Kuppel zu projizieren und simuliert damit den aktuellen Sternenhimmel zu jeder Zeit und bei jedem Wetter.
Wechselnde Veranstaltungen, Planetariums-Shows -  speziell für Kinder, aber auch für Erwachsene geben Einblicke in ferne Galaxien und erklären in Bild und Film die Welt der Planeten und des Kosmos.
Vielleicht haben einige Schüler/Eltern die partielle Sonnenfinsternis Anfang Januar 2011 live oder in den Medien verfolgt und nehmen diese als Anlass sich näher mit dem Thema Astronomie zu beschäftigen. Das Planetarium in Bochum ist dann auf jeden Fall eine sehr gute Adresse. (EM)
Weitere Informationen z. B. Veranstaltungskalender unter Zeiss Planetarium Bochum.

Zeittunnel Wülfrath

20091120zeittunnelwuelfrathWülfrath. In einem ehemaligen Wülfrather Steinbruch ist heute ein kleines, aber besonderes Museum untergebracht: Der Zeittunnel Wülfrath. Durch einen ca. 160 Meter langen Tunnel durchwandert der Besucher 400 Millionen Jahre Erdgeschichte. Die Zeitreise beginnt im „Zeitalter der Fische“ (Devon), verläuft über Karbon, Perm, Trias, zum "Dino-Zeitalter" (Jura, Kreide), über Tertiär und endet mit dem Quartär. Acht Stationen geben Einblick, wie die Erde sich wandelte. Farbige Illuminationen und akustische Installationen sorgen für eine ansprechende Atmosphäre. Am Ende des Tunnels erwartet den Besucher einen großartigen Ausblick über den verwilderten Steinbruch.
Wer Lust hat kann Hammer und Helm ausleihen, um auf dem museumseigenen Klopfplatz Mineralien zu suchen. Funde dürfen behalten werden. Großartige Idee, besonders für jüngere Kinder, ist ein großer Sandkasten, in dem getrommelte Halbedelsteine "gebuddelt" werden dürfen.  (EM)

Zollfeste Zons Dormagen

20091125zonsZons. Ein wunderbares und nahegelegenes Ausflugsziel ist die Zollfeste Zons. Die ganze Familie kann hier problemlos einen ganzen Tag verbringen und dabei Schönes entdecken. Durch den guten Erhaltungszustand, der im 14. Jahrhundert gegründeten Stadt, kann hier mittelalterliche Geschichte des Rheinlandes unmittelbar erlebt werden. Ein ausgedehnter Spaziergang, vorbei an alten Toren, Burg Friedestrom Mühle, entlang der Stadtmauer, auf den mittelalterlichen Straßen ist unbedingt zu empfehlen. In der Nähe: Freilichtbühne mit Märchenaufführungen. Rheinufer mit Fährverbindung. Entfernung von Hitdorf ca. 14 km. (EM)

Zur Homepage Freilichtbühne Zons
Zur Homepage Zollfeste Zons