Schulleiterin Husmann verlässt die HCA zum Sommer

Kommissarische Leitung ab Herbst durch Ulrike Peickert

20090917erbse7Schulleitung. Nach nur drei Jahren verlässt Schulleiterin Judith Husmann, die zuletzt auch die benachbarte Sankt Stephanus-Grundschule kommissarisch mit geleitet hat, die Hitdorfer Grundschulen. "Wir bedauern das sehr und wünschen ihr für die Arbeit an ihrer neuen Schule alles Gute!", so die Schulpflegschaftsvorsitzende Eminé Akkaya.

Husmann nennt persönliche Gründe für den Wechsel an eine andere Leverkusener Grundschule. Ulrike Peickert von der Grundschule Kerschensteiner Straße wird die HCA kommissarisch mit leiten. Die Schulleiterstelle soll dann im Herbst ausgeschrieben werden. Judith Husmann informierte die Eltern über ihren Weggang in einem Elternpost-Brief, hier in Auszügen:

 Liebe Eltern,

nach 3 Jahren Hitdorf verlasse ich die HCA. Auch an dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen allen ganz herzlich für unsere gemeinsame Zeit in Hitdorf bedanken. Während ich nach den Sommerferien an meiner neuen Wirkungsstätte starten werde, übernimmt Frau Ulrike Peickert die kommissarische Leitung der Hans-Christian-Andersen-Grundschule.

Ihr im Namen aller Kolleginnen der Schule und des Ganztags herzlich willkommen!

Judith Husmann