Ausflug zur freiwilligen Feuerwehr Hitdorf

Blaulicht und Martinshorn

Klasse 4a. Die 4a hat am Dienstag einen Ausflug zur Freiwilligen Feuerwehr in Hitdorf unternommen. Im Folgenden berichten zwei Kinder für unsere Schulhomepage:

 

20131202Foto 3 1-002Unser Ausflug zur Feuerwehr

"Als wir bei der Feuerwehr ankamen, begrüßte uns ein netter Feuerwehrmann. Ihm konnten wir viele Fragen stellen. Als er alle unsere Fragen beantwortet hatte, gingen wir zum Feuerwehrauto. Er zeigte uns die Schläuche und die Anschlüsse. Dabei erklärte er uns, dass es die Schläuche in verschiedenen Längen gibt. Anschließend zeigte er uns noch ein Sprungkissen, das neben den Schläuchen lag. Dann gingen wir in den Nebenraum. Da hing an jedem Haken eine Ausrüstung. Jeder durfte die Ausrüstung einmal anziehen. Er zeigte uns auch einen kaputten Schuh, an dem man erkennen konnte, dass der Schuh eine Stahlkappe an den Zehen und eine Sohle aus Stahl hat. Er erklärte: „Die Stahlsohle ist dazu da um nicht in Nägel zu treten."
Zum Schluss gingen wir wieder nach draußen und der Feuerwehrmann setzte sich in das Feuerwehrauto hinein und machte das Martinshorn an. Es war sehr laut! " (Antonia)

20131202Foto 3 2-001

 

Ausflug zur freiwilligen Feuerwehr Hitdorf


"Heute, am 26.11.2013, sind wir, die Klasse 4a, in Hitdorf zur freiwilligen Feuerwehr gegangen. Als wir ankamen, haben wir uns in einen großen Raum gesetzt. Dort haben wir Fragen an den Feuerwehrmann gestellt, wie z. B.: „Wie kurz ist der kürzeste Feuerwehrschlauch?" Die Antwort war: „ 5Meter lang und der längste Schlauch ist 35 Meter lang."
Nachdem wir die Fragen zu Ende gestellt hatten, sind wir in eine große Halle gegangen und dort haben wir viele Feuerwehrwagen gesehen. Einen Wagen hat er uns genauer gezeigt. Die Seite vom Wagen konnte man öffnen. Dort waren ganz viele Sachen zu sehen, z.B. ein Behälter, wo man Schaum zum Löschen hat. Zum Löschen wird der Schaum mit Wasser gespritzt und erstickt die Flammen.
Als der Feuerwehrmann alles erklärt hatte, durften wir in das Feuerwehrauto klettern. Nachdem wir ausgestiegen waren, hat der Mann das Blaulicht und das Martinshorn angemacht. Das war sehr laut! Diesen Ausflug fand ich toll! " (Nico)

  • 20131202Foto_2-001
  • 20131202Foto_3_1-001
  • 20131202Foto_3_2-002
  • 20131202Foto_5-001
  • 20131203Foto8-001

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Miriam Körner

(AW)