Einschulung der neuen I-Dötzchen

Mit Spannung von vielen erwartet: Der erste Schultag

20100831einschulungkirche
Schule. Der Einschulungstag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Fliednerkirche. Danach ging eine Karawane von stolzen I-Dötzchen zur Schule, beladen mit ihren neuen Schulranzen und den tollen Schultüten.
In der Aula wurden die neuen Erstklässler mit ihren Familien von Frau Göbel gegrüßt. Die vierten Klassen hatten einiges vorbereitet als Willkommensgruß: 20100831schmetterlingDen Auftakt bildete die Klasse 4a mit einem kleinen Theaterstück. Passend zum Thema hat hinterher auch jedes neue Schulkind einen Schmetterling bekommen. Danach gaben beide vierten Klassen zusammen ihr "Wir sind ein Team"-Lied zum besten. Als Abschluß wurde von der Klasse 4b das Lampenfieberlied gesungen.
Und mit einem solchen Kribbeln im Bauch ging es dann endlich zum eigentlichen Höhepunkt: Die erste Stunde mit den Klassenlehrerinnen Frau Berghoff und Frau Holtkötter stand an. Im Anschluß daran übergab Frau Göbel mit Frau Beier-Patt und Frau Reiners  jedem Kind ein Brezel und Buntstifte als Willkommensgeschenk vom Förderverein.20100831einschulungfoerderkreis Die Eltern nahmen hinterher im Foyer ihre glücklichen I-Dötzchen wieder in Empfang.  Zwischendurch konnten sich die Familien beim Stand des Fördervereins mit Getränken und Keksen stärken.
Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern eine schöne Grundschulzeit an unserer Schule.