Uncategorised

Starterklasse

Liebe Eltern der Schulneulinge!

Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen können wir leider nicht absehen, wann wir in einen einigermaßen uns bekannten Schulalltag zurückfinden.

Bedauerlicherweise müssen wir daher die Starterklasse für dieses Jahr absagen.

Wir sind bemüht ein alternatives Angebot für die neuen Erstklässler zu erstellen, so dass sich die Kinder von zu Hause aus schon etwas auf Schule einstimmen können.

Weitere Infos zum Schulbeginn erhalten Sie zu gegebener Zeit.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Waike Müller, Schulleitung und Joana Kratzheller Ferreira, Soz. Päd. Fachkraft in der Schuleingangsphase

„Steinschlange“ an der Grundschule !

IMG_3120.jpeg

Eine schöne Aktion der OGS Fledermäuse, um Hitdorfer Bewohnern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern! Die Kinder der beiden Schulen und deren Eltern konnten bemalte Steine vor die Schule legen, um eine „ Steinschlange“ zu bilden.

Es freut uns sehr zu sehen, wieviele Kinder diesem Aufruf gefolgt sind.

Bleibt alle gesund und bis hoffentlich bald.

Wir freuen uns auf Euch!

      IMG_3148.jpeg                        IMG_3149.jpeg

 

Jahreshauptversammlung des Förderkreises


Jahreshauptversammlung des Förderkreises

20091001ggsschriftlogofarbfk

Am Mittwoch, den 09. Oktober 2019 findet um 19 Uhr im Restaurant "Em Schokker", Langenfelder Str., Hitdorf, die diesjährige Mitgliederversammlung des Förderkreises statt, zu der alle Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Freunde und Förderer herzlich einladen sind.

Es wäre schön, wenn viele Ihr Interesse an der Arbeit des Förderkreises durch den Besuch der Veranstaltung bekunden. Es besteht dadurch die Möglichkeit der Mitwirkung und Mitgestaltung.

Als Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:

  1.        Begrüßung
  2.        Bericht der Kassenwartin
  3.        Bericht der Kassenprüferin 
  4.        Entlastung des Vorstandes
  5.        Neuwahl des Kassenprüfers
  6.        Mitgliederzahlen und -entwicklung
  7.        Einsatz der Fördermittel im laufenden Schuljahr 2019/2020
  8.        Satzungsänderung in den Regelungen: 1 (2) Name und Sitz des Vereins, 2 Geschäftsjahr, 3 (4) Zweck des Vereins, 7 (2) Mitgliederversammlung, 8 (6) Der Vorstand, 10 (2) Auflösung des Vereins
  9.        Anträge (zur Diskussion)
  10.        Verschiedenes

Anträge bitten wir bis spätestens 02.10.2019 schriftlich an den Förderkreis zu richten.

   

...auf ein gutes Schuljahr!

einschulung-schulanfang-tafel-300x150.jpg

Wir wünschen allen Kindern einen guten Start ins Schuljahr 2019 / 20 

und heißen unsere Erstklässler ab morgen HERZLICH WILLLKOMMEN! 

 

Das Team der HCA

Der Frühling hält Einzug in die Klasse 1A

 

Wir pflanzen Frühblüher

IMG 20190313 111553 1

 

Obwohl es draußen noch windig und regnerisch war, wurde es am Mittwoch, dem 13.3. in der Klasse von Frau Körner schon sehr frühlingshaft.

Die Kinder der 1a waren sehr gespannt, was Frau Kantemir vom Förderkreis der HCA alles an Material mitgebracht hatte - Mandarinenkisten, Folie, Erde und viele Pflanzen.

Passend zum Thema "Frühblüher" aus dem Sachunterricht pflanzten die Kinder mit großem Eifer Narzissen, Tulpen, Hornveilchen und Bellis in die Mandarinenkisten ein. Danach gaben sie noch einige Grassamen auf die Erde und wässerten vorsichtig ihre Frühlingskisten. Insgesamt sechs blühende Kisten stehen nun auf den Tischen.

Natürlich mussten danach erstmal der Klassenraum gefegt und die Tische gewischt werden, aber die Mühe hat sich gelohnt!

 

Der Förderkreis der HCA hat die Aktion gerne finanziert und freut sich nun mit den Kindern auf einen tollen Frühlingsanfang.

 

 

Fotos: M. Kantemir

 

Impressum

 

Dies ist die Homepage der Hans-Christian-Andersen-Grundschule in Leverkusen Hitdorf.

Verantwortlich i. S. des Presserechts für die Website www.hca-hitdorf.de

 

 

Waike Müller

Schulleiterin

Lohrstr. 85

51371 Leverkusen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Telefon: 02173-944 569 0

 

 

Haftung für Inhalte 
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. 

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links 
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht 
Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. 

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz 
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Einladung zur JHV des Förderkreises am 12.06.2018

Einladung JHV 2018.png

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung FK HCA.png

Der Frühling hält Einzug in die 1. Klassen

Die Klassen 1a und 1b haben mit Unterstützung des Förderkreises der HCA Frühblüher in Mandarinenkisten gepflanzt.

Auch wenn es derzeit draußen noch so kalt ist, hielt am 14. und 15.3. schon mal der Frühling Einzug in die Klassen von Frau Pulm und Frau Mayer. Die Kinder krempelten die Ärmel hoch und packten fleißig mit an, als es hieß die Narzissen, Hornveilchen, Bellis und Traubenhyazinthen in die kleinen Holzkisten zu pflanzen. Frau Kantemir vom Förderkreis, der die Pflanzaktion finanziert hat, hatte Erde und Blumen besorgt und half den Kindern beim Einpflanzen.

Passend zum aktuellen Thema Zwiebelpflanzen aus dem Sachunterricht konnten die Kinder anschaulich und praktisch zu Werke gehen, bis auch der letzte von ihnen schmutzige Finger hatte.

Zuletzt wurde noch Gras ausgesäht und die Pflege der Blumenkästen besprochen, die nun als Frühlingsdekoration in den Klassenräumen verbleiben.

 

Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • IMG_20180314_112505
  • IMG_20180314_112552
  • IMG_20180314_112659
  • IMG_20180314_112849
  • IMG_20180314_113048
  • IMG_20180314_113103
  • IMG_20180314_113138
  • IMG_20180315_113506
  • IMG_20180315_113557
  • IMG_20180315_113830

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Mirja Kantemir

 

Verein „Hilfe tut Not“ ermöglicht Rollertraining für Grundschüler

 Rollerubergabe2 HilfetutNotVerein „Hilfe tut Not“ ermöglicht Rollertraining für Grundschüler

Immer mehr Kinder können immer schlechter Rad fahren. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, findet an vielen Hamburger Grundschulen bereits seit einigen Jahren im frühen Grundschulalter regelmäßiges Rollertraining statt. Auch in Leverkusen starten nun die ersten Grundschulen – u.a. die KGS Remigiusschule, die GGS Hans-Christian-Andersen und die KGS St. Stephanus – mit dem Rollertraining für die Erstklässler. Damit die Kinder an der GGS Hans-Christian-Andersen und der KGS St. Stephanus fleißig trainieren können, hat der Verein „Hilfe tut Not“ für die passende Ausstattung gesorgt. Dank einer Spende des Vereins konnten 13 Tretroller sowie eine Rollerkiste mit Spielmaterialien und einem Slalom-Parcours im Wert von insgesamt rund 4.000 Euro angeschafft werden. Die Roller sind höhenverstellbar, so dass Kinder unterschiedlicher Größe und unterschiedlichen Alters damit trainieren können.

Das Rollertraining ist ein exzellentes Fundament und ein elementarer Baustein für das Radfahren. So startet mit dem Roller und attraktiven und spannenden Bewegungsangeboten bereits im ersten Schuljahr die Mobilitätserziehung mit einem beherrschbaren Fahrzeug. Balancieren, anfahren, anhalten, Kreise fahren, experimentieren auf und mit dem Roller – so eignen sich die Kinder spielerisch Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenzen an. Die Ausbildung zum Rollercoach fand für einige Leverkusener Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher bereits unter Anleitung des Sportwissenschaftlers Christian Burmeister am 18. und 19. September 2017 statt.

Nachdem die Roller am 9. Januar durch Dieter März, den 1. Vorsitzender von „Hilfe tut Not e.V.“, sowie Manfred Kafier, den Geschäftsführer von „Hilfe tut Not e.V“, an Schuldezernenten Marc Adomat und die Verantwortlichen der GGS Hans-Christian-Andersen und der KGS St. Stephanus übergeben wurden, freuen sich die Erstklässler nun auf ihr erstes Rollertraining im Frühjahr 2018.

 Rollerubergabe1 HilfetutNot

Fotos:

Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse der GGS Hans-Christian-Andersen waren bereits startklar, mussten aber noch warten, bis Schuldezernent Marc Adomat, Manfred Kafier (Geschäftsführer Hilfe tut Not e.V.), Dieter März (1. Vorsitzender Hilfe tut Not e.V.), Christian Burmeister (Urheber des Rollertraining-Konzepts), Ulrike Peickert (Schulleiterin der GGS Hans-Christian-Andersen und schulfachliche Beraterin für Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung) sowie Susanne Struth (Schulleiterin der KGS St. Stephanus) (v.l.n.r.) einige Worte an die Anwesenden gerichtet hatten.

Endlich Zeit für den ersten Test der Tretroller auf dem Schulhof.

 

Julia Trick

Stadt Leverkusen - Fachbereich Oberbürgermeister, Rat und Bezirke -Pressesprecherin

 

Eine goldene Zeitschaltuhr für die Hans-Christian-Andersen Schule

 

 

Die Hans-Christian-Andersen Schule erhält eine Prämie von 992,69 € als Belohnung für ihr Engagement für den Klimaschutz

Ehrung5

Am 13.12.2017 wurde die Hans-Christian-Andersen Schule durch den Oberbürgermeister Herrn Richrath geehrt.

Eine Delegation von den 4 Energieluxen: Finja, Lena, Talea ,Ben und der Energielux-Lehrerin Sandra Holtkötter machten sich am Mittwoch, den 13.12. auf den Weg zur Löwenzahngrundschule in Leverkusen, wo auch noch 2 andere Schulen geehrt wurden. Dort bedankte sich das Energieluxteam der Stadt Leverkusen für das Engagement der Institutionen, Energie und Müll einzusparen. Damit senken die Einrichtungen langfristig nicht nur die Kosten der Stadt, sondern tragen auch zum Klimaschutz bei. Eine Prämie von 500 € hat die Hans-Christian-Andersen Schule alleine für die Verkleinerung einer Restmülltonne um ca. 500 l erhalten. Diese Einsparung haben die SchülerInnen, LehrerInnen und der Hausmeister durch konsequente Mülltrennung (Gelber Sack, Papiermüll, Restmüll) erreicht. Die anderen 492,69 € erhält die HCA-Schule wegen vieler anderen Projekte, die unserer Umwelt zu Gute kommen. Dazu gehört das müllfreie Frühstück, der Pullovertag, die Tauschbörse, die Klimameilenwoche, der Schulgarten, der Besuch von Nachhaltigkeitskursen beim Naturgut und vieles mehr.

"Ich fand es cool, dass der Oberbürgermeister Herr Richrath dabei war. Der war sehr nett. Über unseren Energielux-Pokal habe ich mich sehr gefreut.", (Lena, 4a)

Fotogalerie. Zur Vergrößerung bitte auf die Miniaturansicht klicken:

  • Ehrung1
  • Ehrung2
  • Ehrung3
  • Ehrung4
  • Ehrung5
  • Ehrung6
  • Ehrung9

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Britta Demmer

 

Terminplan 2017-18

images/stories/Kopie-von-Terminliste-2017-18.pdf

 

 

 

 

 

Briefkastenschild

20120609HCABriefkastenSchild

Ausflüge und Theaterbesuche

 Die Klassen unterwegs...

20100318schulausflug

 

(Diese Liste wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert.)

Kollegium der HCA-Schule

Stand: Mai 2019

 

Klassenlehrerinnen Schuljahr 2019/20

1a  Julia Schreiner               1b  Julia Schneider

2a  Miriam Körner         

3a  Sandra Holtkötter           3b  Caroline Mayer

4a  Nicoletta Berghoff          4b   Anne Schambil

 

Fachlehrerinnen:       Anne Schambil, Moritz Kemper, Christel Schluck

Sozialpädagogische Fachkraft:  Joana Kratzheller Ferreira

Referendar:              Frederik Althoff

Integrationshelfer:    Dirk Jörgens, Kenan Güller

 

Ausbildungsbeauftragte und Ansprechpartnerin für Praktikanten: Nicoletta Berghoff (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Archiv

 Berichte aus allen Klassen und Nachrichten aus vergangenen Schuljahren.

20100630archivlogo

Aktueller Platz in der Topliste


Achtung: Wenn kein Kasten mit der aktuellen Platzierung angezeigt wird, dann ist der Server von www.schulhomepage.de überlastet und liefert keine Rückmeldung.
Versuchen Sie es dann bitte später noch einmal.

Legende zur Topliste:

Besucherstimmen (BStimmen)

Ein Besucher der Schulhomepage klickt auf die Abstimm-Button ("Diese Homepage bei schulhomepage.de bewerten") und anschließend auf "Geben Sie Ihre Stimme für: Hans-Christian-Andersen-Schule  Leverkusen-Hitdorf". Diese Stimme wird in der Topliste gezählt, jedoch nur einmal pro Tag.

Mitgliederstimmen (MStimmen)

Ein Mitglied der Topliste vergibt in seinem Mitgliederbereich maximal 100 Stimmen an andere Homepages der Topliste in einem vorgegebenen Zeitraum.

Hits
Ein Hit bei jedem Aufruf der Live-Anzeige gezählt. Pro Besucher wird pro Tag jedoch nur ein Hit gezählt.

Wertung für die Topliste: Mitgliederstimmen zählen 98,99%; Besucherstimmen 1% und Hits 0,01%.



Copyright © 2020 HCA Hitdorf. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

20150605Logo Button finanziert

Nächste Termine

Wer ist online

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online